Vom Sprachkurs zum Beruf

 

Wir zeigen Ihnen die Möglichkeiten




Integrationskurse & Berufssprachkurse – ein Überblick

Mit inlingua Rostock zum beruflichen Neuanfang in Deutschland



Herzlich willkommen in Deutschland und herzlich willkommen bei inlingua Rostock! Schön, dass Sie da sind!

 

Zugegeben: Bei all den verschiedenen Vorbereitungs- und Sprachkursen kann man ziemlich schnell den Überblick verlieren. Aus diesem Grund haben wir für Dich wichtige Informationen zusammengetragen und geordnet.



Zum Anfang: Der Integrationskurs

 

Im Integrationskurs, kurz IK, erhalten Sie grundlegende Kenntnisse der deutschen Sprache und Kultur. Der Kurs teilt sich in einen Sprachkurs (600 UE) und einen Orientierungskurs (100 UE) auf, in dem Wissen über das gesellschaftliche Leben, die Werte und die Rechtsordnung in Deutschland vermittelt wird. Beide Teile werden mit je einer Prüfung abgeschlossen: dem DTZ – Deutsch-Test für Zuwanderer und dem LiD – eben-in-Deutschland-Test. Der LiD – Leben-in-Deutschland-Test ist ein notwendiger Baustein für eine angestrebte Einbürgerung.

 

Der IK-Wiederholungskurs

 

Erreichen Sie im Integrationskurs das Sprachlevel B1 nicht, sondern nur die Sprachlevel A2 oder A1, haben Sie die Möglichkeit, den Wiederholungskurs zu besuchen.




Individuelles Bewerbungstraining für Zugewanderte

 

Wenn Du Deinen Integrationskurs erfolgreich abgeschlossen hast und auf der Suche nach Arbeit bist, helfen wir Dir gern dabei, einen passenden Job zu finden. In diesem Fall kannst Du einen so genannten "Aktivierungsgutschein" beantragen – mit diesem ist unser individuelles und umfassendes Bewerbungstraining für Dich komplett kostenfrei.




Mit Berufssprachkursen zum Sprach-Level B2

 

Wenn Sie den Integrationskurs mit dem Sprachlevel B1 abschließen, können Sie ohne Umwege den Berufssprachkurs BSK B2 absolvieren, um das Sprachlevel B2 zu erlangen. Dieses Sprachlevel müssen Sie in Deutschland nachweisen, eine Ausbildung, Umschulung oder ein Studium beginnen zu können!

 

Schließen Sie jedoch den Integrationskurs (inkl. Wiederholungskurs) mit den Sprachleveln A2 oder A1 ab, müssen Sie die Berufssprachkurse BSK B1 oder BSK A2 belegen, bevor Sie den Berufssprachkurs BSK B2 absolvieren dürfen.

 

Wichtig zu wissen: Alle Berufssprachkurse schließen grundsätzlich mit einer Prüfung ab. Ein erfolgreicher Abschluss legitimiert Sie zur Teilnahme am nächst-höheren Kurs.




Spezialisierung mit einem Berufssprachkurs BSK C1

 

Ein Berufssprachkurs auf dem Niveau C1 ist notwendig, wenn Sie einen Beruf anstreben, der ein hohes Maß an Deutschkenntnissen erfordert, insbesondere bei fachspezifischen Themen. Dies ist beispielsweise in vielen akademischen Berufen, im Gesundheitswesen oder in leitenden Positionen der Fall.




Ihre Ansprechpartnerin für Integrations- und Berufssprachkurse


Maxi Plückhahn Ansprechpartner Inlingua / Foto: Paolo Schubert, inlingua Rostock

Maxi Plückhahn
Assistenz der Schulleitung

L0ZBSUBvRkFDRkFIWk4CXUBcW0BMRAFLSg@nospam

+49 (0)381 24 29 225




empty