Integrationskurse und Tests in Rostock und Umgebung

 

Deutsch lernen und vertiefen – auch online möglich


in English


українською мовою



Ihr Integrationskurs in Rostock

Fassen Sie Fuß in Deutschland



Der offizielle BAMF-Integrationskurs wurde entwickelt, um Ihnen den Start in Deutschland zu erleichtern. Daher wird er für gewöhnlich vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gefördert. inlingua Rostock unterstützt Sie gern auf diesem Weg. Lernen Sie gemeinsam mit anderen Teilnehmern die wichtigsten Grundlagen zur deutschen Sprache, zu Geschichte und deutschem Recht. Anschließend sind Sie in der Lage, die deutsche Sprache in konkreten Alltagssituationen selbstbewusst und ohne Unsicherheiten anzuwenden. Damit sind BAMF-Integrationskurse Ihr Startkapital für ein Leben in Deutschland.

 

Der Gesamtumfang beträgt 700 Unterrichtseinheiten und umfasst die Sprachlevel A1 bis B1.

 

Folgende Themengebiete behandeln Sie u. a.

  • Einkaufen und Wohnen
  • Freizeit und soziale Kontakte
  • Arbeit und Beruf
  • das deutsche Gesundheitswesen und Arztbesuche
  • Ämter und Behörden


Mit welchen Tests schließen Sie den Integrationskurs ab?

 

Nach dem Integrationskurs absolvieren Sie zwei Tests:

 

  • g.a.st. DTZ zum Nachweis des Sprachlevels B1
  • LiD Leben in Deutschland (BAMF) für den Orientierungskurs




Was lerne ich bei einem Integrationskurs BAMF?



Der Deutsch-Integrationskurs verfolgt zwei Ziele

 

  1. Einerseits geht es darum, Ihre Deutsch-Sprachkenntnisse zu verbessern, um Alltagssituationen wie Einkaufen, das Ausfüllen von Formularen oder einfach ein Gespräch mit dem Nachbarn problemlos zu meistern.
  2. Gleichzeitig steht die Vermittlung von wichtigem Wissen über Werte, Kultur und Geschichte Deutschlands auf dem Lehrplan. Dadurch werden Sie sich in Ihrer neuen Heimat Deutschland noch schneller und besser zurechtfinden.

 

Kurz gesagt: Sie können sich schneller integrieren und Kontakte knüpfen! Aufgeteilt in zwei Teile, setzt sich Ihr Integrationskurs aus einem Sprach- und einem darauf aufbauenden Orientierungskurs zusammen.



Der Sprachkurs


Der Sprachkurs wird noch einmal unterteilt in den Basis- sowie den Aufbausprachkurs. In den insgesamt 600 Unterrichtseinheiten (UE) beschäftigen Sie sich mit authentischen Themen aus dem Alltag. Im ersten Teil, dem Sprachkurs, konzentrieren Sie und Ihre Mitschüler sich voll und ganz auf das Erlernen wichtiger Vokabeln und Grammatik. Anschließend sind Sie dazu in der Lage:

 

  • Briefe oder E-Mails auf Deutsch zu schreiben,
  • eigenständig eine neue Wohnung zu finden oder
  • sich um eine Arbeitsstelle zu bewerben. 

Der Orientierungskurs



Sie haben den Sprachkurs erfolgreich absolviert? Herzlichen Glückwunsch! Damit haben Sie sich dazu qualifiziert, den darauf aufbauenden zweiten Teil Ihres BAMF-Integrationskurses zu besuchen: den Orientierungskurs. Dieser umfasst 100 Unterrichtseinheiten (UE) und vermittelt Ihnen grundlegende Kenntnisse über das Leben in Deutschland. Bei der Vermittlung von nützlichem Alltagswissen stehen unter anderem diese Fragen im Mittelpunkt:

 

  • Was muss ich über die deutsche Rechtsordnung wissen?
  • Welche wichtigen Ereignisse gehören zur deutschen Geschichte und Kultur?
  • Welchen Stellenwert haben Werte wie Toleranz oder die Gleichberechtigung von Männern und Frauen in Deutschland?
  • Welche Rechte, aber auch welche Pflichten habe ich, wenn ich in Deutschland lebe?

 

Sie haben Fragen zu Ihrem BAMF Integrationskurs? Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir freuen uns auf Sie!



Woher weiß ich vorher, welches Sprachniveau ich habe?



Viele unserer Teilnehmer sind sich zu Beginn eines Sprachkurses nicht sicher, welches Sprachniveau sie haben. Möchten Sie ganz von vorn starten Deutsch zu lernen? Oder haben Sie bereits in Schulzeiten einmal Deutschunterricht gehabt, aber wissen nicht, an wie viel Sie sich erinnern? Kein Problem!

Bevor Sie mit Ihrem BAMF-Integrationskurs starten, führen wir mit Ihnen einen Einstufungstest durch. Dieser ist für Sie vollkommen unverbindlich und kostenlos. Das Ergebnis zeigt Ihnen und uns, wo genau Sie sprachlich starten. Dadurch können wir sichergehen, das für Sie passende Modul auszuwählen.




BAMF-Integrationskurs in Rostock: Alle Informationen zu Kosten und Förderung



Der deutsche Staat bietet Menschen, die Deutsch lernen möchten, eine Vielzahl an Möglichkeiten zur finanziellen Förderung unterschiedlicher Sprachkurse. Dazu zählt auch der Integrationskurs des BAMF. Das bedeutet, dass Sie unter bestimmten Voraussetzungen entweder kostenlos oder vergünstigt teilnehmen können.


Wann kann ich kostenlos am BAMF Integrationskurs teilnehmen?

Wenn Sie über eine Berechtigung oder Verpflichtung des Jobcenters, der Ausländerbehörde oder des BAMF verfügen, ist die Teilnahme für Sie kostenlos, wenn Sie Wohngeld oder Leistungen nach SGB II / SGB III oder SGB XII beziehen.

Wann erhalte ich Vergünstigungen zur Teilnahme?

Wenn Sie über eine Verpflichtung oder Berechtigung zum BAMF Integrationskurs verfügen und zusätzlich bereits in Deutschland berufstätig sind, zahlen Sie lediglich 2,20 € pro Unterrichtseinheit für die Teilnahme.

Dadurch entstehen Ihnen Kosten von 220,00 € pro Modul, welches aus 100 Unterrichtseinheiten (UE) besteht. Der gesamte Integrationskurs umfasst indes 600 Unterrichtseinheiten (UE).

Wann muss ich den Integrationskurs BAMF selbst zahlen?

Jeder Teilnehmer, dem keine Berechtigung oder Verpflichtung zur Teilnahme zusteht, muss die Kosten des Integrationskurses selbst tragen.

Diese belaufen sich auf 440,00 €, wobei ein Modul aus 100 Unterrichtseinheiten (UE) besteht und der gesamte BAMF Integrationskurs 600 Unterrichtseinheiten (UE) umfasst.

Wie erhalte ich die Förderung?

Gern unterstützen wir Sie bei der Beantragung der Förderung und stellen den Kontakt zum Arbeitgeberservice her, welcher mit Ihnen gemeinsam eine Förderstrategie entwickelt.

Alle weiteren Informationen erhalten Sie unter https://www.bmas.de/

Hilfe beim Ausfüllen des Antrags auf Zulassung zum Integrationskurs

Wir wissen, dass es manchmal nicht einfach ist, die deutsche Bürokratie zu überblicken. Deshalb helfen wir Ihnen gerne bei Ihrem Zulassungsantrag!

 

Hier finden Sie den Antrag auf Zulassung zu einem Integrationskurs und alle wichtigen Informationen darüber, an welche Regionalstelle (nicht Ausländerbehörde) Sie Ihren Antrag senden müssen.



Nach Integrationskurs und Tests

Wann liegt mein Ergebnis vor?

 

Sobald Ihre Tests von der zuständigen Einrichtung (g.a.s.t, BAMF etc.) ausgewertet wurden, kontaktieren wir Sie umgehend. Bitte beachten Sie, dass es derzeit beim BAMF zu längeren Bearbeitungszeiten kommt. Den Status der Bearbeitung können Sie über die folgende Seite abfragen.





Individuelles Bewerbungstraining für Zugewanderte

 

Wenn Du Deinen Integrationskurs erfolgreich abgeschlossen hast und auf der Suche nach Arbeit bist, helfen wir Dir gern dabei, einen passenden Job zu finden. In diesem Fall kannst Du einen so genannten "Aktivierungsgutschein" beantragen – mit diesem ist unser individuelles und umfassendes Bewerbungstraining für Dich komplett kostenfrei.







Ihre Ansprechpartnerin für Online-Integrationskurse


Maxi Plückhahn Ansprechpartner Inlingua / Foto: Paolo Schubert, inlingua Rostock

Maxi Plückhahn
Assistenz der Schulleitung

OVBXX1Z5UFdVUFdeTFgUS1ZKTVZaUhddXA@nospam

+49 (0)381 24 29 225




Meine persönlichen Tipps für Sie:
1.

Besuchen Sie uns gern zu unseren Sprechzeiten. Wir beraten Sie kostenfrei und unverbindlich. Wir sitzen nur ein paar Meter vom Bahnhof entfernt.

 

2.

Es lohnt sich, regelmäßig zum Kurs zu kommen. Wer viel verpasst, hat es sehr schwer, die Prüfungen zu bestehen.

 

3.

Bei allgemeinen Fragen oder Problemen können Sie sich im Rahmen Ihres Kurses gern an unseren Sozialpädagogen werden. Er hat immer ein offenes Ohr.

 

4.

Übrigens: Wenn Sie schon ausreichend Deutsch-Kenntnisse besitzen, können Sie auch ohne Kurs an den Prüfungen teilnehmen. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen ein persönliches Gespräch mit uns.

 

5.

Integrationskurse können Sie bei uns auch Online absolvieren. Diese Seite zeigt Ihnen den Weg.




empty