Berufssprachkurse in Rostock

 

Berufsbezogene Deutsch-Sprachförderung (DeuFöV)


in English


українською мовою



Deutsch für den Beruf: Absolvieren Sie einen Berufssprachkurs (BSK) in Rostock

Nach dem DeuFöV, gefördert über das BAMF



Berufssprachkurse, kurz BSK, bereiten Migrantinnen und Migranten bzw. Geflüchtete auf den deutschen Arbeitsmarkt vor. Die Kurse unterscheiden sich im Allgemeinen nach Sprachniveau (A2, B1, B2, C1) und in einigen speziellen Fällen zusätzlich nach beruflicher Orientierung. Sie zielen darauf ab, sprachliche Fähigkeiten weiter zu verbessern, um sich effektiv in beruflichen Situationen zurechtzufinden.

inlingua Rostock führt Berufssprachkurse seit vielen Jahren durch: Wir sind Ihr erster Ansprechpartner, wenn es um Berufssprachkurse in Rostock und Umgebung geht.


Wer darf an einem (geförderten) Berufssprachkurs teilnehmen?

 

  • Migrantinnen und Migranten bzw. Geflüchtete, die sich sprachlich weiterqualifizieren wollen/müssen
  • Personen, die bereits einen Integrationskurs erfolgreich absolviert haben und/oder Sprachkenntnisse in Deutsch auf den Sprachleveln B1, B2 oder C1 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) vorweisen
  • Achtung: Personen mit Sprachlevel A1 oder A2 können ebenfalls an einem geförderten Berufssprachkurs teilnehmen, sofern sie einen Integrationskurs mit abgelegtem bzw. nicht bestandenem Deutsch-Test nachweisen.
  • Personen, die als arbeitssuchend gemeldet sind und/oder staatliche Leistungen, wie Hartz IV oder Arbeitslosengeld, beziehen.
  • Personen, die eine Ausbildungsstelle suchen bzw. einer Ausbildung nachgehen
  • Personen, die gerade das Anerkennungsverfahren für ihren Berufs- bzw. Ausbildungsabschluss durchlaufen


Inhalt & Ablauf eines Kurses "Deutsch für den Beruf"

 

Bewertung der Sprachkenntnisse

Vor dem Beginn des Kurses wird in der Regel ein Einstufungstest durchgeführt, um das aktuelle Sprachniveau des Teilnehmers zu bestimmen. Das hilft dabei, den Teilnehmer in den passenden Kurs zu platzieren.

 

Kursinhalt

Der Kurs an sich konzentriert sich sowohl auf allgemeine Deutschkenntnisse als auch auf berufsspezifisches Vokabular. Dies sind u. a. fachspezifische Begriffe für bestimmte Branchen, das Verständnis von Arbeitsverträgen, Bewerbungstrainings oder interkulturelle Kompetenz.

 

Kursdauer

Berufssprachkurse verlaufen über mehrere Monate.

 

Unterrichtszeiten

Kurse finden bei inlingua Rostock in der Regel wochentags von 9 bis 13.15 Uhr und 14 bis 18.15 Uhr statt.

 

Prüfung & Zertifikat

Am Ende des Kurses absolvieren die Teilnehmer eine Prüfung (DTB - Deutsch Test Beruf), die das angestrebte Sprachniveau bestätigt. Nach erfolgreich abgeschlossener Prüfung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat über ihr neues Sprachniveau.



Was kostet ein Berufssprachkurs?

 

Die Teilnahme ist in den meisten Fällen kostenfrei. Die Ausnahme: Sofern das zu versteuernde Jahreseinkommen über 20.000 Euro liegt, zahlt der Teilnehmer einen Kostenbeitrag in Höhe von 2,42 Euro je Unterrichtseinheit (Stand: Juli 2023). Diese Zahlung kann auch durch den Arbeitgeber erfolgen. Wichtig: Bei erfolgreich abgeschlossener Prüfung besteht die Möglichkeit, 50% der Kosten rückerstattet zu bekommen.



Ihre Ansprechpartnerin für Fragen zu geförderten Sprachkursen


Maxi Plückhahn Ansprechpartner Inlingua / Foto: Paolo Schubert, inlingua Rostock

Maxi Plückhahn
Assistenz der Schulleitung

8puclJ2ym5yem5yVh5PfgJ2Bhp2RmdyWlw@nospam

+49 (0)381 24 29 225




empty