SPRECHEN, VERSTEHEN, ERLEBEN.

Die Einstufung: objektiv - genau - von Anfang an

  • Welche Ziele möchten Sie mit einem Sprachtraining erreichen?
  • Auf welche Kenntnisse können Sie aufbauen?
  • Wie erweitern Sie Ihren sprachlichen Aktionsradius am effektivsten?

Der inlingua-Einstufungstest sorgt für eine genaue Standortbestimmung - damit Ihr Sprachtraining von Anfang an passt.

Keine Prüfung: Sondern ein bewährtes Instrument, das Ihnen eine zuverlässige Einschätzung Ihrer sprachlichen Fähigkeiten liefert. Unabhängig davon ob Sie bisher kaum Erfahrungen mit der Zielsprache gemacht haben oder bereits recht sattelfest sind: Das Testergebnis gibt Orientierung.

  • Sie erhalten einen detaillierten Überblick über Ihren aktuellen Kenntnisstand.
  • Sie erfahren, worauf Sie aufbauen und welche Bereiche Sie noch verstärken können.
  • Sie sparen Lehr-Zeit und Lehr-Geld, denn Sie starten direkt im richtigen Kurs mit den richtigen Inhalten.

Mehr als Ein-Stufung: Der 3-Stufen-Test für eine solide Entscheidungsgrundlage

Stufe 1: Der Test
Sie testen Ihre Wortschatz-Kompetenz sowie Ihr Wissen über Sprachstrukturen und typische Situationen.

Stufe 2: Ihre Selbsteinschätzung
Hier schätzen Sie ein, welche Aufgaben Sie bereits heute in der Praxis erfolgreich bewältigen und wo Sie Ihre Kenntnisse in Zukunft einsetzen wollen.

Stufe 3: Die Auswertung
Die Testauswertung wird zunächst automatisch erstellt. Im Trainingszentrum wird das Ergebnis danach von einem Spezialisten bewertet. Dieser prüft auch, ob ein zusätzliches kurzes Telefongespräch in der Fremdsprache für eine genaue Einstufung notwendig ist. Die Auswertung erhalten Sie per E-Mail.

Hier geht es weiter zum inlingua-Einstufungstest in Ihrer Zielsprache: